Samstag, 27. Mai 2017

Choco Crossies


Zutaten:
90g Cornflakes
300g Schokolade (Blockschokolade)
15g Butter
90g gehackte Mandel
1,5 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
Cornflakes mit der Hand zerkleinern. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Mandeln und Vanillezucker hinzugeben, bei kleiner Hitze karamellisieren, bis die Mandeln goldbraun sind. Dann zu den Cornflakes geben und gut durchrühren. Nun die geschmolzene Schokolade drüber geben und gut umrühren. Zum Schluss auf ein Stück Backpapier mit einem Löffel kleine Häufchen bilden, danach kaltstellen.

Freitag, 26. Mai 2017

Musik zum Wochenende: ICED EARTH - Great Heathen Army

Iced Earth der US-Power-Metal schlicht weg, ein Urgestein dieser Musikrichtung kommen im Juni mit dem 12. Studio Album auf den Markt. Man liebt es oder man hasst es. Ich gehöre zu der ersten Fraktion.

Donnerstag, 25. Mai 2017

Kräuter #4

Etwas aus der Reihe unserer Anpflanzungen tanzt die Marokko Minze, die wenn ich das Bild heute betrachte in der einen Woche eine Verdoppelung ihrer Biomasse durchgeführt hat. 


Dann haben wir noch Salbei gepflanzt. 


Schnittlauch für unsere Salatdressing durfte irgendwie nicht fehlen.


Auch für einen Salat und mehrere leckere Rezepte, das ehemalige Unkraut Rauke.



Mittwoch, 24. Mai 2017

Kräuter #3

Im dritten Teil die Dreifaltigkeit der "Mittelmeer Kräuter". Thymian, Oregano und Rosmarin.





Zum Abschluss Zitronen-Thymian, sehr lecker.

Dienstag, 23. Mai 2017

Kräuter #2

Basilikum ist ja bei uns der Klassiker mit Tomaten und Mozzarella, daher sind es wohl auch gleich zwei Sorten geworden. Einmal der "Normale" und griechischer Buschbasilikum. Beide natürlich auch nicht Winterhart, man kann bei zu niedrigen Temperaturen Pech haben. Den Normalen haben wir auch schon zum Verzehr geplündert, die Blätter sind dicker als die von den "Supermarkt" Pflanzen und super lecker.



Montag, 22. Mai 2017

Kräuter #1

Die großen Rhododendren haben uns nicht mehr gefallen und deshalb mussten sie weichen. Dieser freie Platz wird nun einer neuen Bestimmung überführt. Der erste Schritt ist eine Ecke für Küchenkräuter. In der geschützten Ecke werden dieses Jahr auch wieder Tomaten gepflanzt und vielleicht noch der ein oder andere Versuch gestartet.


Eher was für das Auge und für die Nase sind die beiden Lavendelsorten. Im unteren Bild ist Schopflavendel zu sehen. Wie leider bei Pflanzen aus dem Mittelmeerraum verträgt die Sorte keinen Frost und wird deshalb den Norddeutschen Winter nicht überleben.



Samstag, 20. Mai 2017

Sauerkraut im Blätterteigmantel


Zutaten:
1 Pck. Blätterteig
400g Sauerkraut
1 kg Kasseler in Würfeln
1 Eigelb
1 EL Milch

Zubereitung:
Die Kasselerwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Sauerkraut ausdrücken und mit den Kasselerwürfeln auf der Hälfte des Blätterteigs verteilen. Etwas Rand lassen und dann den Blätterteig zuklappen und den Rand andrücken. Das Eigelb und die Milch vermengen und den Blätterteig damit bestreichen. Bei 200 Grad ca. 30 min ausbacken.