Freitag, 27. Februar 2015

Christian Wernicke - Schweigen und Reden

Schweigen und Reden

Es hat ein jeder Mensch mehr Fehler zu verstecken,
Als er Geschicklichkeit der Welt hat zu entdecken;
Drum kommt der immer besser an,
Wer schweigen, als wer reden kann.
Denn weil sich jener nur allein von außen zeigt,
So zeiget dieser sich von innen:
Man kann sehr viel bei dem der schweigt
Verlieren; und sehr viel bei dem der spricht, gewinnen.

Autor: Christian Wernicke

Mittwoch, 25. Februar 2015

Witz des Tages: 25. Februar 2015

Wisst ihr was der Unterschied zwischen dem Menschen und einer Maus ist?

Der Mensch hat die Atombombe erfunden. Eine Maus würde niemals eine Mausefalle erfinden. 


Montag, 23. Februar 2015

Gelesen: Andreas Franz - Letale Dosis

Der 3. Fall der Kommissarin Julia Durants ist eine spannende Geschichte. Es ist auch weil ich die Reihe in der richtige Folge lese auch mein drittes Buch von Andeas Franz. Die Story ist wieder Klasse, die ist als Krimifan zu empfehlen. Das die Kommissarin permanent raucht und das in einem extensiven Maße beschrieben wird, ja das nervt. Die "Bierdosensauferei" treibt es leider dann irgendwie auf die Spitze. Wer sich daran nicht stört, hat trotzdem einen guten Krimi in der Hand.

 

Samstag, 21. Februar 2015

Asiatische Frikadellen


Zutaten:
1 kg Hackfleisch
2 - 3 Scheiben Toastbrot
1 Zwiebel
ca. 300 ml Milch
3 Knoblauchzehen
Walnuss großes Stück Ingwer
5 EL Butter
2 Eier
2 TL Currypaste rot oder grün
Pfeffer, Salz
4 EL Sojasauce
2 EL Honig
3 TL Sambal Oelek
evttl. Paniermehl

Zubereitung:
Das Toastbrot in der Milch einweichen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch sehr klein schneiden und in einer Pfanne in Butter glasig anbraten.
Den Ingwer schälen und und ins Hack reiben. Die Zwiebel-Knoblauch Mischung, die Eier, das Toastbrot und die Currypaste zum Hackfleisch geben.Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann gut verkneten und Hackbällchen formen. In einer Pfanne mit Öl die Frikadellen anbraten.
Für die Sauce den Honig, Sojasauce, 4 EL Wasser, Sambal Oelek miteinander vermischen. Wenn die Frikadellen abgebraten sind, die Pfanne ausschalten und die Sauce in die Pfanne geben. Den Herd nicht wieder einschalten. Jetzt in der Sauce die Frikadellen ein paarmal wenden und fertig.

Donnerstag, 19. Februar 2015

Fernsehtipp: Arne Dahl - Rosenrot

Am Sonntag senden das ZDF den 5. Band aus der A-Gruppe-Reihe von Arne Dahl um 22:00 Uhr als 4. Film. Wenn ich dem Internet Glauben schenken darf, ist der 4. Band "Tiefer Schmerz" als 5. Film erschienen. Das Buch "Rosenrot" kenne ich noch nicht und daher kann ich den Film auch ohne Vorurteile mir anschauen. Ich bin sehr gespannt.


Am 1. März wird dann der Film "Tiefer Schmerz" um 22:00 Uhr ausgestrahlt.

Ich hab jetzt beide Filme gesehen. Die Reihenfolge stimmt doch, da hat Wikipedia wohl eine Fehler oder ich habe falsch gelesen. Rosenrot fande ich etwas unspannender als Tiefer Schmerz, obwohl ich "Tiefer Schmerz" schon als Buch kannte. Aber was soll's beide Filme hatten Klasse, es sollten noch mehr der Reihe veröffentlicht werden!

Mittwoch, 18. Februar 2015

Witz des Tages: 18. Februar 2015

Der Lehrer fragt die Schüler: "Was ist die erotischste Zahl die ihr kennt?"

"218593" ruft Fritzchen.

"Wie kommst du denn darauf?" fragt der Lehrer.

"Ganz einfach," meint Fritzchen: "wenn ZWEI sich EINS sind und nicht ACHT geben, merken sie spätestens nach FÜNF Wochen, dass sie in NEUN Monaten DREI sind!" 

Montag, 16. Februar 2015

Zierfischbörse in Bremen-Mahndorf

Natürlich auch in diesem Jahr findet die Börse des Zierfisch Club Bremen wieder in Mahndorf statt. Die Veranstaltung findet 4mal im Jahr statt, immer Samstag und Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr.

Hier die Termine:

21.02- 22.02.15

18.04-19.04.15

12.09-13.09.15

28.11.-29.11.15


 

Sonntag, 15. Februar 2015

Wahlergebnis Bürgerschaftswahl Hamburg 2015

Die erste Wahl in diesem Jahr. Bei der letzten Wahl 2011 gab es große Verschiebungen bei den beiden großen Parteien. Es spannend, ob sich das nach vier Jahren wieder von selbst korregiert.

2001 2004 2008 2011 2015
CDU
26,2 % 47,2 % 42,6 % 21,9 % 15,9 %
SPD
36,5 % 30,5 % 34,1 % 48,3 % 45,7 %
P R O
19,4 %



Grüne
8,6 % 12,3 % 9,6 % 11,2 % 12,2 %
Pro DM
- 3,1 % - - -
FDP
5,1 % 2,8 % 4,8 % 6,6 % 7,4 %
Linke
- - 6,4 % 6,4 % 8,5 %
AfD
- - - - 6,1 %

Voläufiges Ergebnis Quelle: NDR

Winterblüten

Der durch den Garten ist leider im Januar nicht besonders ergiebig. Blüten finden sich noch nicht viele im Januar. Der einzige Busch der den Ansatz von Farbe zeigt ist  der Bodnant-Schneeball (Viburnum x bodnantense). Das haben wir aber in den letzten Jahren auch schon mit mehr Blüten gesehen. Man weiß aber nicht was noch kommt.


Samstag, 14. Februar 2015

Chinesische Nudelpfanne


Zutaten:
250g Hähnchenbrust
50g Schinken
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
250g Eiernudeln
3 EL Sesamöl
4 EL Erdnussöl
4 EL Sojasauce
2 EL Sherry
1/2 TL Zucker
Salz, Pfeffer

Für die Marinade:
2 EL Sojasauce
1 EL Sherry
2 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Das Hähnchenfleisch in Stücke schneiden. Die Zutaten für die Marinade verrühren und über das Fleisch geben und dann gut durchmengen. Möglichst 2 - 3 Stunden ziehen lassen und dabei mehrmals das Fleisch durchmengen.
Den Schinken in Streifen und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Den Knoblauch in feine Stücke schneiden und die Chilischote in kleine Streifen. Die Nudeln garkochen (ca. 5 Minuten) und gründlich spülen und abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel geben und mit 2 EL Sesamöl vermengen.
2 EL Erdnussöl in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch darin kurz anbraten. Das Fleisch mit der Bratflüssigkeit beiseite stellen und die Pfanne säubern. Dann wieder Erdnussöl erhitzen und darin den Knoblauch, die Frühlingszwiebel und den Schinken anbraten. Die Nudeln hinzufügen mit Sojasauce und Sherry übergießen und 3-4 Minuten garen.  Das Fleisch mit der Bratflüssigkeit auch hinzufügen und weitere 3-4 Minuten garen. Mit Sesamöl, Zucker, Salz und Pfeffer würzen und zum Schluss die Chilistreifen hinzufügen.

Mittwoch, 11. Februar 2015

Spruch des Tages: 11. Februar 2015

In der Politik ist es wie im täglichen Leben: 
Man kann eine Krankheit nicht dadurch heilen, 
dass man das Fieberthermometer versteckt.

 Yves Montand, geboren als Ivo Livi (* 13. Oktober 1921 in Monsummano Terme, Toskana, Italien; † 9. November 1991 in Senlis, Département Oise, Frankreich), war ein französischer Chansonnier und Schauspieler italienischer Herkunft.

Montag, 9. Februar 2015

Gelesen: Scott Nicholson - Tote lieben länger

Scott Nicholson ist ein amerikanischer Autor, der hauptsächlich Triller und Horrorromane schreibt. Hier mit einer kurzer Geschichte über das Leben nach dem Tod. Der Hauptdarsteller ein Privat-Detektiv muss nach seinem Tod seinen eigenen Mord aufklären. Es ist recht witzig geschrieben, aber ein echter Brüller ist irgendwie was anderes. Es liest sich einfach und flott und daher kommt man auch nicht auf die Entscheidung das Buch nicht zu Ende zu lesen. Bedingt empfehlenswert!


 

Sonntag, 8. Februar 2015

Kartoffelgratin


Zutaten:
500g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
125 ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer und Muskat

Zubereitung:
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken und in einen Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Danach Gemüsebrühe dazu geben und alles ein wenig reduzieren lassen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln schälen und mit dem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einer Auflaufform schichten und die einzelnen Schichten (relativ grobe unsortierte Schichten) mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse aus Zwiebeln, Brühe und Knoblauch über die Kartoffelschichten verteilen und mit einer ausreichenden Menge Sahne übergießen. Im Backofen bei ca. 180 Grad und 30-40 min garen lassen.

Freitag, 6. Februar 2015

Musiktipp: Tool - 46 and 2

Ich bin über eine Intersurf-Reise auf der Youtube-Plattform auf die Video's von Tool gestoßen. Tool ist eine amerikanische Band, die schon 1990 ihr Debüt veröffentlicht haben und progressiv-alternative und grungige Musik spielt. Die Video sind alle sehr aufwendig produziert und nebenbei wird die Band auf von okeefe music foundation gecovert. Beide Videos mach Spaß zu gucken.


 



Mittwoch, 4. Februar 2015

Witz des Tages: 4. Februar 2015

Ein Mann kommt ziemlich spät von der Arbeit nach Hause, als ihm plötzlich einfällt, dass seine Tochter Geburtstag hat. Also stürmt er schnell noch in ein Spielzeuggeschäft, schaut sich kurz um und sagt zur Verkäuferin: "Ich hätte gerne eine Barbie-Puppe."

Die Verkäuferin fragt, welche es denn sein soll: "Wir haben:
1) 'Barbie geht einkaufen' für 19,95 €,
2) 'Barbie geht an den Strand' für 19,95 €,
3) 'Barbie geht zum Opernball' für 19,95 €,
4) 'Barbie fährt in den Urlaub' für 19,95 € und
5) 'Barbie ist geschieden' für 395,00 €

"Was soll denn das"?, fragt der Mann, "Alle Barbies kosten 19,95 €, nur 'Barbie ist geschieden' kostet 395,00 €?"

"Ja", sagt die Verkäuferin, "bei 'Barbie ist geschieden' ist ja auch noch 'Ken's Haus', 'Ken's Boot', 'Ken's Auto' und 'Ken's Motorrad' dabei." 

Dienstag, 3. Februar 2015

Weihnachtsmann x Osterhase

Ich habe es nicht verhindern können, Sie sind sich dieses Jahr mal begegnet. Ich kann aber berichten, das hier ein Harmonie in der Luft lag (zum Glück noch nicht in meinem Magen) wie man sie selten beobachten kann.


Sonntag, 1. Februar 2015

Camenbert gebacken


Zutaten:
1 Camenbert
Mehl
1 Ei
Paniermehl
Butter

Zubereitung:
Den Camenbert wie ein Schnitzel panieren und dann in reichlich Butter 3-4 Min jeweils von beiden Seiten ausbacken. Dazu Preisbeermarmelade und Toast.